Online Baccarat - das vielleicht aufregendste Zockervergnügen der Welt

Haben Sie schon einmal Baccarat gespielt? Falls nicht, sollten Sie das schleunigst nachholen. Oder wollen Sie sich ein ebenso glamouröses wie spannendes Hasardspiel entgehen lassen, das schon James Bond Entspannung und (wie sollte es auch anders sein) die Möglichkeit bot, die Welt aus der Umklammerung eines diabolischen Schurken zu befreien? Nutzen Sie die Chance, dieses elegante Highrollerspiel risikofrei kennen- und lieben zu lernen – gratis im Fun Modus auf OnlineCasino.de

Online Baccarat Kartenspiel

Online Baccarat Kartenspiel

Baccarat – ein relativ junges Casinospiel

Möglicherweise reichen die Wurzeln von Baccarat 2000 Jahre zurück bis ins Alte China. Lückenlos geklärt ist die Entstehungsgeschichte dieses Glücksspiels jedoch nicht. Vom frühen 19. Jahrhundert an entwickelte es große Popularität in den Spielsalons Englands und Frankreichs. Mit Sicherheit spielte dabei eine große Rolle, dass ein Hausvorteil von durchschnittlich 1,5 Prozent Baccarat aus Sicht der Spieler zu einem der lukrativsten Casino Games überhaupt macht.

Was erwartet Sie an einem Baccarat-Tisch im Online Casino?

Baccarat ist ein Kartenspiel – allerdings eines mit einem besonderen Dreh. Zwar gamblen Sie in der Onlinevariante wie bei den meisten Casinospielen direkt gegen den Dealer (der hier „Banker“ heißt). Allerdings gibt es nur Cash, wenn Sie den Ausgang der aktuellen Hand richtig vorhergesagt haben. Es spielt also keine Rolle, ob Sie die Hand selbst verlieren oder gewinnen: Vor der Kartenausgabe wetten Sie entweder auf sich selbst als Gewinner, auf den Banker oder auf ein Unentschieden. Nach der Platzierung Ihres Einsatzes haben Sie keine Möglichkeit mehr, ins Spiel anzugreifen.

Die Ermittlung der Siegerhand

Ausgangsbasis der Punktberechnung sind die beiden Karten, die Sie beziehungsweise der Bankhalter zunächst bekommen. Einen Punkt gibt’s für ein Ass, die Karten Zwei bis Neun werden entsprechend ihrer Augenzahl addiert, Zehn bis König bringen null Punkte. Beträgt die Summe zehn Punkte oder mehr, zählt nur die letzte Ziffer (also 8 statt 18, 0 statt 10). Die höchsten möglichen Werte einer Hand, acht oder neun Punkte, beenden das Spiel sofort. Ansonsten erhalten beide Parteien unter gewissen Umständen weitere Karten. Diese zweite Kartenausgabe gehört zu den spannendsten Momenten, mit denen ein Glücksspiel überhaupt aufwarten kann, denn hier entscheidet sich, ob der Spieler die Runde mit einem Cashgewinn beendet.

Online Baccarat – kostenlos und ohne Risiko

So einfach das Spielprinzip ist: Einige Details erschließen sich erst nach genauerem Studium der Spielregeln. Ob und wer wann eine oder mehrere Karten zusätzlich bekommt, listet die Tabelle in den Informationen zu Baccarat auf OnlineCasino.de. Nutzen Sie dieses Hilfsmittel, um sich kostenlos mit diesem raffinierten Kartenspiel vertraut zu machen, bevor Sie Echtgeld riskieren! Auch an unseren beiden Blackjack-Tischen und beim Casino Hold’em müssen Sie übrigens keinen Cent aufs Spiel setzen.